Posts

EMOTIONALE KÜCHE VERSUS STERNEKÜCHE - EIN PAAR GEDANKEN

Bild
Hallo ihr Lieben,

bevor ich zum nächsten Teil meiner Optigrill-Serie komme, möchte ich euch an ein paar Gedanken über das Kochen teilhaben lassen, die mich seit ca. 14 Tagen bewegen.

Vor zwei Wochen habe ich die erste Folge der neuen Staffel "Kitchen Impossible" angesehen. Der Gegner von Mälzer war der deutsche junge Koch Christian Kunz, geboren 1986 und mit zwei Sternen dekoriert. Kunz musste ein Gericht in einem Sternelokal nachkochen, allerdings keines, das dort den Gästen vorgesetzt wird, sondern ein Personalessen: ein Gulasch.
Am Ende dieser Challenge sagte Kunz etwas, das mich sehr beeindruckt hat - ich zitiere:

"Ich glaube, solche Gerichte, wie ich heute kochen durfte, das ist richtiges Kochen. Klar können wir alle sensationell irgendwelche Sachen zusammenbauen, aber gerade solche Emotionsgerichte stellen uns vor eine extreme Herausforderung"



Warum ich diese Aussage so großartig fand und mir der Herr Kunz dadurch extrem sympathisch wurde?

EINE FRAGE DES RESPE…

OPTIGRILL - WAS KANN ER UND WELCHE VERSION BRAUCHT MAN

Bild
Hallo ihr Lieben,

in letzter Zeit werde ich öfter nach Infos über den Optigrill gefragt, so dass ich meine angekündigte "Optigrill-Serie" mit den Antworten auf diese Fragen beginnen möchte.

WAS IST DER OPTIGRILL?

Der Optigrill ist nichts anderes als ein Kontaktgrill, also ein Grill mit zwei Grillplatten, bei dem das Grillgut zwischen diesen Platten von oben und unten gleichzeitig gegrillt wird. Das Besondere am Optigrill im Vergleich zu anderen Kontaktgrill sind allerdings die verschiedenen Garprogramme: von Steak über Sandwich bis hin zu Hühnchen hat man viele Möglichkeiten, automatisch perfekt zu grillen. Zubehör wie die Backschale oder Waffelplatten machen den Optigrill zudem zu einem vielseitigen Koch- und Backgerät.



In den Programmen misst der Optigrill das aufgelegte Grillgut in der Dicke und bestimmt damit die optimale Grilldauer von "rare" über "medium" bis hin zu "well done".

WELCHE MODELLE GIBT ES?

Ich persönlich habe das Modell XL Plus …

APFELKUCHEN UND GOETHE

Bild
Hallo ihr Lieben,

ups, schon wieder Februar 😯. Na gut, dann gibt es heute ein Kalenderblatt, ein leckeres Apfelkuchenrezept und das Versprechen, noch in diesem Monat dann aber wirklich etwas mehr Details über den Optigrill rauszulassen.

Fangen wir also mit dem Februar-Blatt an und mit

GOETHE

Der Johann Wolfgang von Goethe hat ja viele kluge Dinge gesagt, zu meinem Februarbild vom Schlüsselloch an einer blauen Haustüre fand ich diesen Spruch hier recht passend: "Um zu begreifen, dass der Himmel überall blau ist, braucht man nicht um die Welt zu reisen".




Manche interpretieren diesen Satz so, dass man daheim bleiben soll, sich nicht für andere Länder, andere Kulturen interessieren muss und finden ihn deshalb nicht gut. Ich sehe das anders und ich denke, dass gerade ein Goethe, der ja viel reiste und ein aufgeschlossener Mensch, neugierig auf Neues war, das sicher auch nicht so gemeint hat.

Ich lese daraus, dass es überall auf der Welt schön ist, man aber von dem Gedanken Abstan…

NEUES JAHR - NEUER KALENDER & EIN SNACK-REZEPT

Bild
Hallo ihr Lieben,

seid ihr gut ins neue Jahr gerutscht? Mittlerweile ist der erste Monat ja auch schon wieder zur Hälfte vorbei.
Bei uns verlief der Jahreswechsel ruhig, dann kamen noch zwei Geburtstage und als dann wieder Ordnung in den Alltag einkehrte, erwischte erst zwei meiner Söhne und jetzt mich eine fette Erkältung. Von daher konnte ich meinen neuen Optigrill zwar bereits ausprobieren, aber noch nicht in dem Maße, dass ich euch schon detailliert darüber berichten möchte. Ich wisst ja, mein Urteil möchte ich immer möglichst fundiert fällen und das geht nicht mit einmal Grillen und zweimal Backen.

Um euch aber trotzdem nicht zu vernachlässigen, möchte ich euch heute etwas anderes zeigen: meinen

KALENDER 2020

Seit einigen Jahren erstelle ich meine Kalender selber aus eigenen Fotos zu einem bestimmten Thema. Diese Kalender lasse ich bei diversen Fotoanbietern machen, den aktuelle bei Saal Digital. Diesen Anbieter durfte ich im letzten Jahr mit einem Fotobuch testen, war überzeugt v…

UND WIEDER GEHT EIN JAHR - RÜCKBLICK -AUSBLICK

Bild
Hallo ihr Lieben,

bin wieder zu nix gekommen! Natürlich hatte ich mir vorgenommen, im Dezember mehr als nur einen Blogpost zu schreiben und wie so viele Monate zuvor schon, habe ich es nicht geschafft. Aber gegen Ende des Jahres wollte ich mich natürlich nochmal bei euch melden.

Zuerst hoffe ich, dass ihr einen schönen Heiligen Abend hattet und wünsche euch noch zwei weitere wunderbare Feiertage im Kreis eurer Lieben.

Vielleicht habt ihr ja aber trotz Weihnachtstrubel kurz Zeit mit mir auf mein 2019 zurück zu blicken und mich auf einen kleine Vorschau auf das neue Jahr zu begleiten.



DAS VERGANGENE JAHR

war bei uns irgendwie ein ganz normales, nicht außergewöhnlich gut, aber zum Glück auch alles andere als schlecht. Highlights waren natürlich die beiden Urlaube in Italien und auf Zypern, die ich mit meinem Mann verbringen durfte. Ich berichtete über Zypern HIER,HIER und HIER, der Gardasee bekam meine Aufmerksamkeit mit einem Bericht über das Geburtshaus von Daniel Comboni, den TESÖL.

Ans…

FRISCH ONE-POT LECKER: MEIN ZWEITES KOCHBUCH FÜR DIE COOK4ME

Bild
Werbung wegen Markennennung

Hallo ihr Lieben,

ich gebe ehrlich zu, ich finde die Regelung, dass man als Blogger immer und überall Werbung dazu schreiben muss, etwas albern. Okay, wenn man eine Kooperation mit einer Firma hat (habe ich nie) und da Negatives eher nicht nennen darf, ist es sicher angebracht. Auch bei Produkttests, bei denen man das Produkt gratis oder mit Rabatt bekommt, ist es sicher nicht verkehrt, wobei ich persönlich immer objektiv teste und auch die Nachteile nicht verschweige. Aber wenn man etwas wirklich selber gekauft hat oder auch nur ein Markenname fällt (selbst wenn es um die Marke gar nicht geht)?
Ich denke auch, dass meine Leser durchaus in der Lage sind, selbstständig zu denken... aber wie dem auch sei, man muss und dann mache ich das halt auch so.

Dann mache ich aber heute auch mal so richtig Werbung, nämlich für mein eigenes Produkt 😊
Ende Novembe…

ERFAHRUNGEN MIT DER HEISSLUFTFRITTEUSE - LUKAS BITTET ZUM INTERVIEW

Bild
(Werbung wegen Markennennung)

Hallo ihr Lieben,

kürzlich bekam ich eine Anfrage von meinem Bloggerkollegen Lukas von gesund-mit-genuss, ob ich mich nicht an einer Umfrage beteiligen und vier Fragen zum Thema "Heißluftfritteuse" beantworten möchte. Sein Blog beschäftigt sich mit gesunder Ernährung, 30 Blogger haben insgesamt an diesem Projekt teilgenommen und da ich mich mit dem Thema durchaus auskenne, habe ich gerne mitgemacht.

Nun dachte ich mir, dass sich meine Leser, die sich unter Umständen nicht zu Lukas hin verirren, ebenfalls Interesse an meinen Antworten und Erfahrungen haben könnten. Wie ihr vielleicht wisst, arbeite ich derzeit mit dem Nutri-Fryer von Nutrilovers, hatte davor aber auch schon Geräte von Philips und Tefal.



Seit Jahren ist eine Heißluftfritteuse nicht mehr aus meiner Küche wegzudenken - hier nun die Fragen und meine Antworten dazu:


1. Welche Heißlu…