EIN LICHT IN DER DUNKELHEIT - SALCAR LICHTERBAUM & -KETTE


                                                                                                                                                  (Werbung)

Hallo ihr Lieben,

ich liebe die Dunkelheit. Versteht mich bitte nicht falsch, ich würde es sicher nicht lieben, bei Dunkelheit durch einen schlecht beleuchteten Park in einer Stadt zu gehen. Daheim an einem warmen Sommerabend auf meiner Terrasse oder eingekuschelt auf meinem Sofa im Winter genieße ich das Dunkel um mich herum: wenn sich der Tag langsam davon geschlichen hat, die Hektik von mir abfällt, alles still ist, dann finde ich die Dunkelheit beruhigend. Das Tüpfelchen auf dem i sind dabei immer aber auch Lichter. Ein Lager- oder Kaminfeuer, Kerzen, Lichterketten...

Immer wieder gibt es bei uns auch Neuerwerbungen, was Lichterketten, LED-Kerzen und Ähnliches betrifft. Meine letzten beiden Neuzugänge, die ich euch heute vorstellen möchte, stammen von der Firma SALCAR und sind bereits im Einsatz, da sie nicht nur zur Weihnachtszeit passen, sondern das ganze Jahr über Licht ins Dunkle bringen können.



EIN BAUM MIT LICHTERN STATT BLÄTTERN

60cm ist er hoch, mein kleines schwarzes Bäumchen, und passt so auf jedes Sideboard, Fensterbrett oder Tischchen. An jedem Ende der vielen kleinen Äste sitzt ein LED-Licht, 51 sind es gesamt. Die Zweige kann man verbiegen, natürlich nicht mit Gewalt und bis zum Anschlag, aber die Lichter lassen sich so sehr gut gleichmäßig verteilen, damit es ein stimmungsvolles Bild ergibt.
Der Baum ist sehr leicht, steht aber stabil. An der Unterseite des Ständers befindet sich der On/Offschalter und das Batteriefach, das 3 AA-Batterien fasst. Ich finde es erfreulich, dass man nicht wie bei manch anderen Beleuchtungselementen dieser Art Knopfzellen benötigt, die doch um einiges teurer sind. Mit nur 3,6 W Verbrauch sind die Batterien aber auch nicht schnell leer, auch nicht, wenn man das Ausschalten mal einen Tag lang vergisst.



Tagsüber sieht der Baum eher schlicht und unauffällig aus, schaltet man ihn am Abend aber an, glitzert er geradezu. Derzeit habe ich ihn im Wohnzimmer auf dem Sideboard stehen, überlege mir aber, ob ich ihn nicht im Flur ans Fenster stelle: dort spiegeln sich die Lichter noch zusätzlich und das sieht auch traumhaft aus. Tja, manchmal ist die Entscheidung nicht leicht, wenn eine Dekoration so flexibel und vielseitig einsetzbar ist.



Theoretisch könnte ich das Bäumchen auch draußen aufstellen, zumindest überdacht, da es nach IP44 outdoorgeeignet ist. IP44 bedeutet, dass eine Leuchte oder Lampe zwar nicht unter Wasser funktioniert, aber einen Regenguss durchaus mal aushält. Ständig im Regen oder gar im Winter zugeschneit sollte mein Baum aber nicht stehen, denn für eine komplette Wasserdichte müsste es mindestens die Bezeichnung IP65 tragen. Egal, mein Bäumchen bleibt sowieso bei mir drinnen.



Anders sieht es da mit meinem nächsten Neuzugang aus:

SALCAR LED LICHTERKETTE

Diese 15-m-Lichterkette mit E27-Fassungen ist nämlich nach IP65 wasserdicht und somit absolut auch dauerhaft für den Außenbereich geeignet. Eine Bestückung LED-Birnen ist bei der Lieferung dabei, der Abstand zwischen zwei Fassungen beträgt 90 cm und die Kette aus Gummi ist wunderbar flexibel.



Hier handelt es sich nicht um ein kleines, leichtes Ding, das man schnell mal irgendwo anpinnt, sondern um eine stabile, große Partykette, die ein Gesamtgewicht von 2 kg aufweist und somit ideal für eine Partybeleuchtung im Zelt, in der Garage oder auf der Terrasse/dem Balkon ist, aber zum Beispiel auch als Weihnachtsbeleuchtung am Balkongeländer oder dem Dachgiebel entlang eingesetzt werden kann.



Ich würde sie ja gerne am Balkongeländer anbringen, sofern unser neuer Balkon hoffentlich doch noch dieses Jahr angebaut wird (eine lange Geschichte, auf die ich hier nicht näher eingehen kann 😏). Zur Anschauung für euch habe ich sie zunächst an der Pergola über der Terrasse aufgehängt, auch wenn die Terrasse selber kein Augenschmaus mehr ist, nachdem wir fast alles bereits winterfest aufgeräumt haben.



Wem 15 Meter zu kurz sind, der wird sich über die Möglichkeit freuen, weitere Ketten der gleichen Art anhängen zu können: am Ende befindet sich nämlich ein Endstecker, in den man die nächste Kette einstecken kann. Braucht man das nicht, verschließt man das Ganze einfach mit dem angehängten Deckel fest und sicher. Interessant ist diese Möglichkeit sicher auch für Leute, die in Vereinen arbeiten und eine größere, dabei aber flexible Festbeleuchtung suchen.



Das Licht der LED-Birnen ist hell, aber nicht unangenehm, sondern augenfreundlich warmweiß und gemütlich. Wer es schummeriger mag, schraubt einfach passende bunte oder dunklere Birnen ein, was ja dank des E27-Standard-Gewindes kein Problem ist. Über jeder Fassung befindet sich eine stabile Öse, in die man Haken, Kabelbinder oder Bindedraht zum Aufhängen fädeln kann.



Bei uns wird die Partykette (wie ich sie nenne) das ganze Jahr über immer wieder im Einsatz sein, da freue ich mich dann doch besonders, über die tolle und robuste Qualität.



FÜR EUCH ZU GEWINNEN

gibt es diesmal auch etwas, ist das nicht eine gute Nachricht? In Kooperation mit SALCAR darf ich nämlich eine Verlosung starten, bei der ihr wahlweise mit etwas Glück den Baum oder die Partykette demnächst euer Eigen nennen könnt. Das Gewinnspiel startet morgen hier im Blog und auf meiner Facebookseite, schaut also dann doch nochmal vorbei.

Ein weiteres Gewinnspiel dieser Art, aber mit einem anderen Produkt möchte ich euch ebenfalls nicht vorenthalten, es ist bei meiner Bloggerkollegin Tati von "Colorful Things" angelaufen: bitte HIER ENTLANG (KLICK!)

SALCAR hat natürlich noch viel mehr an tollen Beleuchtungsprodukten zu bieten, wenn es euch interessiert, dann schaut doch mal HIER (KLICK!).

Liebe Grüße
Eure Kerstin


(Die Produkte wurden mir bedingungslos gratis zum Test zur Verfügung gestellt, dafür herzlichen Dank. Der Beitrag spiegelt meine persönliche Meinung wieder)