Posts

Es werden Posts vom 2017 angezeigt.

PIZZA AUS DEM HOLZOFEN - KLARSTEIN PIZZAIOLO PERFECT

Bild
Hallo ihr Lieben,

eigentlich wollte ich zwischen den Feiertagen ja eine kleine Blogauszeit nehmen, aber am zweiten Feiertag hatten wir so viel Spaß und Genuss mit einer Neuanschaffung, dass ich euch das nicht lange vorenthalten möchte.
Am Freitag schneite nämlich ein Outdoor-Pizzaofen von Klarstein bei uns herein, den mein Sohn sofort aufbaute:



KLARSTEIN PIZZAIOLO PERFECT

nennt sich der Grillofen, mit dem man dank eines im Zubehör enthaltenen Schamottsteins genauso gut Holzofenpizza statt Würstchen und Steaks zubereiten kann.



Nachdem wie bei Klarstein leider öfter der Fall die Anleitung, in dem Fall die Aufbauanleitung, nicht immer ganz optimal gestaltet ist, dauerte es eine ganze Weile, bis Sohnemann den Ofen komplett zusammengebaut hatte, doch dann zeigte er sich in seiner ganzen Pracht (der Ofen, nicht der Sohn *g*)


Er besteht aus 1,2mm dickem Stahl mit hitzeresistenter Pulverbeschichtung, hat einen Abluftkamin und eine Brennkammerbelüftung in der Klappe vor der Brennkammer (unten),…

FLEISCH ONLINE SHOPPEN - EIN ONLINE-METZGER-CHECK

Bild
Hallo ihr Lieben,

eigentlich wollte ich meinen nächsten Bericht der Cook4me von Krups widmen, aber die muss warten, denn aus einem ganz aktuellen Anlass (dazu später mehr) stelle ich dies hinten an.
Ich kaufe unser Fleisch hauptsächlich im Großmarkt, in unserem Edeka oder beim Metzger, hin und wieder bestelle ich aber auch online, vor allem, wenn ich etwas Spezielles suche, das ich vor Ort nicht so schnell oder einfach bekomme. Oft werde ich gefragt: "Fleisch online? Kann man das machen? Ist das dann wirklich gut?" und ich kann mit Fug und Recht antworten: "Ja!" Ich habe mittlerweile aus den verschiedensten Quellen Fleisch bezogen und mit der Qualität immer hervorragende Erfahrungen gemacht.



Wichtig ist dabei vor allem eines: die Kühlkette! Fleisch darf auf dem Lieferweg ja absolut nicht warm werden, das ist keine Frage. Die Versender achten darauf akribisch, meine Pakete kamen immer bestens isoliert auf schnellstem Wege (meistens Express) und mit zahlreichen Kühlp…

ZWIEBELHACKEN UND MEHR IM TURBOGANG - EMSA TURBOLINE

Bild
Hallo ihr Lieben,

bevor ich in die verdiente Weihnachtspause gehe, muss ich euch noch von ein paar Dingen berichten, heute über ein kleines aber feines Küchenutensil, das mir wirklich Freude und das Kochen einfacher macht: der

TURBOLINE KRÄUTER- UND GEMÜSESCHNEIDER VON EMSA




Fragt mich nicht, wie viele unterschiedliche Kleingeräte ich zum Hacken im Laufe der Zeit ich schon hatte. Da gab es die, die mit Kurbel zu bedienen waren, solche, bei denen man den Deckel drehen musste... letztendlich bin ich zum Zerkleinern von Zwiebeln, Kräutern & Co. immer wieder zur guten alten Messermethode zurück gekehrt. Ich habe aber nie die Hoffnung aufgegeben, irgendwann einmal das ultimative Hackgerät zu finden und habe mich daher sehr gefreut, als ich von Emsa als Teilnehmerin bei diesem Test ausgewählt wurde.



Der Turboline besteht aus einer durchsichtigen Schüssel, einem Messerbaum mit zwei felxiblen und superscharfen Edelstahlklingen und einem weißen Deckel mit Seilzugsystem. Er fasst 900ml, da ge…

HUAWEI MATE 10 PRO - KAMERA, AKKU UND FAZIT (TEIL 2)

Bild
Hallo ihr Lieben,

letzte Woche war der erste Streich, doch der zweite folgt sogleich: im Smartphone-Test des Premiumphones Mate 10 Pro von Huawei will ich euch nicht länger auf die Folter spannen und im zweiten Teil über die beiden absoluten Highlights berichten sowie mein Fazit ziehen.


Zunächst zur

KAMERA

Die Dual-Kamera verfügt über ein leistungsstarkes Leica-Objektiv und eine KI-Bewegungs- und Motiverkennung, mit der automatisch die beste Einstellung für das jeweilige Motiv gewählt wird. Meine Ansprüche als Hobbyfotografin sind nicht niedrig, ich bin überrascht, welche gute Qualität mit dem Mate 10 Pro aufgenommene Bilder haben. Selbst gezoomt werden Farben naturgetreu dargestellt, Bilder scharf und perfekt ausgearbeitet. Mit einer Blende f/1.6 ist die Kamera erstaunlich lichtstark, lediglich bei sehr schwachen Lichtverhältnissen würde ich meine Systemkamera vorziehen, wenn es ganz hochwertig und ohne Bildrauschen werden soll. Der zuschaltbare Blitz überzeugt mich dagegen nicht so r…

HUAWEI MATE 10 PRO - EIN SMARTPHONE-TEST (TEIL 1)

Bild
Hallo ihr Lieben,

kurz vor Weihnachten kommt noch schnell ein Geschenketipp... nun ja, ich gebe zu, das wäre ein großzügiges Geschenk für den großen Geldbeutel, aber vielleicht möchte sich ja auch jemand selber beschenken, der übers Jahr hinweg sehr brav gewesen ist ;-)

Seit ein paar Wochen teste ich über die Insider das Mate 10 Pro, das neueste Flaggschiff der chinesischen Marke Huawei. Es soll im Premiumsegment der Konkurrenz Angst und Bange machen, für 799 Euro geht das Android-8-Phone gegen Samsung und Apple ins Rennen.



Als Besitzerin eines Huawei P8 Lite 2017 bin ich mit der Marke sowohl vertraut als auch zufrieden. Bei täglicher intensiver Nutzung steigen allerdings auch die Ansprüche und so stellt das Mate 10 Pro, das ich seit einer Weile in Betrieb habe, ein erfreuliches Upgrade dar. Inwiefern genau, möchte ich euch heute und nächste Woche in zwei Teilen vorstellen und fange an mit dem
DESIGN & DISPLAY
Das Mate 10 Pro gibt es in drei Farben, ich habe es in elegantem und sch…

KÜHLER WEISSWEIN ODER ROSÉ - JEDERZEIT MIT DEM BAROLO WEINKÜHLSCHRANK

Bild
Hallo ihr Lieben,

ich bin eine große Weinliebhaberin, so manch eine(r) von euch hat das sicher schon mitbekommen. Auch wenn ich in dieser Jahreszeit Rotweine favorisiere und weiße oder einen Rosé eher im Sommer trinke, ist mir doch ab und zu auch jetzt ein kühles Gläschen der letzen beiden Sorten genehm. Gut gekühlt müssen diese Weine allerdings sein, im "normalen" Kühlschrank fehlt allerdings der Platz, um eine kleine Auswahl auf Vorrat zu halten. Wie praktisch ist es da doch, dass ich jetzt einen Weinkühlschrank mein Eigen nennen darf, den

WEINKÜHLSCHRANK "BAROLO" VON KLARSTEIN

In das kleine schwarze Schmuckstück passen 16 Flaschen, da muss ich mir nicht schon am Morgen überlegen, nach welchem Wein genau mir abends sein wird, sondern kann in der Tat eine Auswahl gekühlt aufbewahren.



Die Bedienung ist ganz einfach, man steckt den Stecker in die Dose, wählt mit den Pfeiltasten an der oberen Kante hinter der Tür die gewünschte Temperatur, die dann auf dem Display ein…