Montag, 5. Dezember 2016

MEINE ADVENTSKALENDER VON FOODIST UND HIRSCHEL - TÜRCHEN 1 - 4

Hallo ihr Lieben,

vor Kurzem hatte ich bei Instagram die beiden Adventskalender gepostet, die ich mir dieses Jahr gekauft habe. Prompt kam die Bitte, ob ich euch nicht zeigen könnte, was da so drin ist. Das mache ich doch gerne und habe daher beschlossen, euch einmal in der Woche den Inhalt der letzten Tage zu zeigen.

Mein Kalender für die Schönheit stammt von Hirschel-Cosmetic. Diesen Kalender gab es in drei Varianten und ich habe mir die Luxusgröße gegönnt: L wie Lichterglanz enthält 24 verschiedene Produkte aus dem Bereich der Naturkosmetik, ausschließlich in Originalgröße und mit einer Extra-Überraschung am 24.12.

Bei Foodist konnte ich ebenfalls nicht widerstehen, man lebt ja nicht von Schönheit, Luft und Liebe allein, sondern braucht auch etwas für den Magen ;-).

OPTISCH

sind beide Kalender einfach toll. Foodist baut auf einen stabilen Kartonrahmen mit perfekt eingepassten Schachteln. Diesen Kalender kann man problemlos im nächsten Jahr individuell selber erneut befüllen - was ich machen werde, für meine Jungs.



Etwas ganz Besonderes ist der Hirschel-Kalender, wie schon die Beauty-Boxen dieses Shops ist auch hier alles handgemacht, liebevoll verpackt und dekoriert - ein echter Hingucker!



Wenn jetzt noch der Inhalt stimmt...


TAG EINS BIS VIER

brachte mir diese Ausbeute hier:



Schauen wir uns das doch mal im Detail an, zunächst Hirschel:

Ein Lipbalm von Benecos - kann man immer brauchen und Benecos ist eine Marke, die mir gut gefällt.

Ein Badestern von Ecoworld, Bio OrangeZimt - ich dusche zwar nur, aber ich lasse ihn jetzt erst einmal im Wohnzimmer liegen, wo er einen traumhaft weihnachtlichen Duft verbreitet und später bekommt ihn dann mein Mann, der stundenlang in der Wanne liegen kann.



Bodycreme von Dr. Taffi, Cashmere Iris - riecht auch ganz wunderbar, hat eine tolle Konsistenz und zieht schnell ein. Gefällt mir :-)



Ein Döschen Nagelhautcreme von Burt´s Bees mit tollem dezenten Limonenduft. Ich habe immer trockene, rissige Nagelhaut, vielleicht ist das hier die Lösung zum Problem :-)



Die ersten vier Tage haben mich hier also begeistert, da ist nichts dabei, das ich nicht mögen würde oder nicht brauchen könnte.

Bei Foodist ist die Begeisterung bisher nicht ganz so groß:

Chabert & Gouillot weißer Nougat mit Mandeln - ich liebe Nougat, der wird mir sicher schmecken.


prente & co Printe - na ja, ich bin kein Printen- und Lebkuchenfan, kann man aber sicher essen.

ndulge Chocolate Brownie - mag ich auch

Jealous Sweets Grizzly Bears vegan & glutenfrei - mit Gummibärchen jeglicher Art kann man mich jagen.








Warum ich trotz immerhin drei von vier Sachen, die mir schon zusagen nicht juble? Ich hatte mir mehr salzige und herzhafte Snacks erhofft, in der Beschreibung wurde es als ausgewogene Mischung dargestellt und ich selber bin jetzt nicht wirklich eine "Süße". Aber es sind ja erst vier Tage, vielleicht wird das ja noch besser. Ich lasse es euch wissen...


Sagt euch der Inhalt der ersten vier Tage zu? Habt ihr auch einen Adventskalender und wenn ja, was für einen?

Liebe Grüße
Eure Kerstin