Mittwoch, 9. September 2015

KENWOOD-KÜCHENPARTY - WER MAG MITMACHEN?

Hallo ihr Lieben,

auf meinem Blog habe ich bisher noch nie über Aktionen geschrieben, die erst anlaufen und in der Bewerbungsphase sind. Kenwood startet aber nun mit den Scouts / dem Bauer-Verlag eine so neue und ungewöhnliche Aktion, die ich total spannend finde und die ich euch deswegen vorstellen möchte:

DIE KENNWOOD-KÜCHENPARTY



Der Begriff erinnert ja schon irgendwie an eine Thermomix-Party und in der Tat ist der Mittelpunkt der Party der KENWOOD COOKING CHEF, die Multifunktionsküchenmaschine mit Kochfunktion der Qualitätsfirma Kenwood.


Allerdings gibt es zwei entscheidende Unterschiede: erstens wird auf der Kenwood-Party nichts verkauft, sondern nur gestestet und zweitens steht nicht eine nette Dame (oder ein netter Herr) vor auch und erzählt euch eine Menge, während sie/er das Gerät vorführt und für euch kocht, sondern ihr dürft miteinander ein ganzes Menü selber kochen. Eure Erfahrungen sollt ihr dann im Netz posten und gleichzeit damit an einer Challenge zwischen den verschiedenen Küchenparty-Teams teilnehmen, bei der es natürlich auch etwas zu gewinnen gibt. Dazu später mehr.

GESUCHT WERDEN

gesellige Leute, die Spaß am Kochen haben und sich nicht scheuen, neue Menschen kennen zu lernen und mit diesen gemeinsam im Team zu arbeiten. Ihr kommt aus Hamburg, Bremen, Hannover, Dortmund, Düsseldorf, Essen, Frankfurt a.M., Berlin, Stuttgart oder München oder wohnt im Einzugsgebiet dieser Städte? Dann könnt ihr euch für eine der Live-Partys dort bewerben. Ihr wohnt wie ich leider nicht mal ansatzweise in diesen oder um diese Städte? Dann ist das virtuelle Team etwas für euch.



WIE LÄUFT DAS GANZE DENN AB?

Hier zitiere ich einfach mal von der Webseite:

Deutschlandweit gibt es Gastgeber, die jeweils in ihrer Stadt einmal im Monat (Aktionszeitraum Oktober 2015 bis März 2016) eine Kenwood-Küchenparty mit je sechs wechselnden Teilnehmern veranstalten. 

- Bereits vor dem ersten Kochabend sollten sich die Gastgeber mit dem Gerät vertraut machen und innerhalb ihrer Kenwood-Küchenparty-Community erste Eindrücke und Bilder posten. 

- Das jeweilige Team kreiert mit der Cooking Chef ein 3-Gang-Menü – jeden Monat zu einem anderen Thema: zum Beispiel Silvesterparty oder Valentinstag. Die besten Menüs werden monatlich ausgezeichnet. 

- Damit für den Gastgeber kein Einkaufsstress entsteht, bekommen die Teams ein Paket mit allen Lebensmitteln für das Menü geliefert.

- Die Stimmung und das gemeinsame Essen sollten auf Fotos festgehalten und anschließend hier gepostet werden. 

- Am Ende der Aktion – im März 2016 – winkt ein sensationeller Hauptgewinn für das Team mit dem kreativsten Menü. 

- Du kannst dich als Gastgeber oder Gast bewerben. Die erste Kenwood-Küchenparty wird in der dritten Oktoberwoche stattfinden






DIE GASTGEBER

bewerben sich bis zum 20.9.2915 und sind nach der Auswahl von Anfang bis Ende der Aktion dabei und aktiv. Wer als Gastgeber ausgewählt wird und keinen Cooking Chef besitzt, der bekommt einen geschenkt. Wer bereits einen sein Eigen nennt, kann sich natürlcih trotzdem bewerben und bekommt dann für seinen Einsatz stattdessen einen Kaffeevollautomaten von De´Longhi. Das ist doch schon mal ein toller Anreiz, aber dafür muss man auch über 6 Monate Einsatz zeigen. Wem das zu zeitraubend oder zu stressig ist, der bewirbt sich einfach als

TEILNEHMER

und ist hier nur bei einer Party dabei. Neben der Kenwood-Schürze und dem passenden Geschirrtuch, das jeder gratis erhält haben alle Teilnehmer die Chance auf einen Profi-Stabmixer aus der Kenwood Lafer Edition. Den erhalten nämlich alle Teammitglieder, die jeweils am Ende des Monats zum Gewinnerteam gehören. Und wenn einem das Glück da nicht hold ist, so hat man doch einen spannenden Abend erlebt und eine tolle Küchenmaschine live und in Farbe kennenlernen und ausprobieren dürfen.
Die Bewerbungsphase für die Gäste beginnt ab sofort und geht fortlaufend bis zum 28.2.2016.

Man muss sich übrigens nicht entscheiden, ob man sich als Gastgeber oder Gast bewerben möchte, man kann sich auch für beides bewerben, wenn man möchte. Ausgewählt wird man aber natürlich nur für das Eine oder das Andere.




NOCH FRAGEN?

Stellt sie mir gerne hier oder schaut euch die FAQ oder Spielregeln auf der Webseite an, auf der ihr übrigens auch leckere Rezepte und Tipps rund um dem Kenwood Cooking Chef von Johann Lafer findet.

Ich habe mich beworben, weil ich das ganze Projekt total spannend finde, leidenschaftlich gerne koche, gerne mal im Team arbeiten würde, es auch im "normalen Leben" liebe, Gastgeberin zu sein und es immer interessant finde, neue Leute kennen zu lernen. Wie sieht´s aus, macht ihr mit? Vielleicht kochen wir mit etwas Glück ja bald miteinander ;-)


Liebe Grüße
Eure Kerstin

(Die Bilder stammen alle von der Webseite, die Recht liegen beim Bauer-Verlag)