Sonntag, 11. Januar 2015

MEIN WICHTELPAKET VON YR IST DA :-)

Hallo ihr Lieben,

erinnert ihr euch daran, dass ich euch vom Bloggerwichteln bei Yves Rocher erzählt habe? Die liebe Mihaela hatte mich kurz vor knapp noch ausgewählt und bewichtelt. Um die Deadline, den 17.12.2014 auch sicher einzuhalten, legte sie sogar eine Nachtschicht ein. Ich habe dann am 16.12. ebenfalls noch zwei Bloggerinnen ausgesucht, die eine Gratisbestellung von mir erhalten sollten.

Leider bekam ich von Michelle von YR die Nachricht, dass ich zu spät dran wäre - zu spät? Wieso ist der 16. zu spät, wenn das Aktionsende am 17. ist? Mihaela schickte mir eine Mail, die sie erhalten hatte und in der stand, dass sie ihr Paket noch erhalten würde, die Bestellung von ihr an mich aber nicht mehr raus gehen würde. Ich muss sagen, ich war schon ein wenig enttäuscht. Nicht unbedingt deswegen, weil ich keine YR-Produkte mehr bekommen sollte, sondern weil ich finde, dass Regeln eingehalten werden sollten und wenn ich schon über die Aktion schreibe, damit Werbung für die Firma mache, die Deadline eingehalten wird...

Nun ja, ihr versteht vielleicht, was ich meine. Ich bin kein großer YR-Fan und diese Nachrichten ließen die Firma in meinen Augen nun auch nicht gerade besser da stehen. Aber bevor ich mich groß darüber auslassen würde, wollte ich zuerst abwarten - was für ein Glück, denn ich müsste nun alles zurück nehmen und das Gegenteil behaupten. Warum?

MEIN WICHTELPAKET KAM GESTERN AN

Ihr könnt euch vorstellen, was für eine positive Überraschung das war, nachdem ich wirklich nicht mehr damit gerechnet hatte. Vielen lieben Dank an dich, Mihaela :-) und auch danke schön an YR, dass es nun trotz gegensätzlicher Aussagen doch klappte. NACHTRAG: was für ein Chaos - Antje von "Wie finden wir es???" hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass das Päckchen von ihnen für mich ausgesucht wurde. Ich hatte nur mitbekommen, dass Mihaela mich getaggt hatte, das hat sich wohl überschnitten. Ich bedanke mich also recht herzlich bei Antje und Ilka und etnschuldige mich für mein Versehen. Mihaela gilt trotzdem auch mein Dank dafür, dass sie mich zumindest ausgesucht hatte, auch wenn der Inhalt nun doch nicht von ihr kam.

Schauen wir mal gemeinsam rein, was die beiden für mich ausgesucht hat (entschuldigt die nicht so tolle Qualität der Fotos, die ich auf die Schnelle aus Zeitmangel ohne große Vorbereitung geknipst habe).

Ganz oben auf und unübersehbar lag eine in Tüte verpackte

FLEECEDECKE

Das ist schon mal eine tolle Sache, denn ich finde solche Decken kann man immer brauchen. Sie ist zwar nicht allzu groß, aber als Sitzunterlage im Sommer z.B. auf einer Bierbank oder im Gras nutze ich solche Decken gerne. Wenn es kühler wird, kann man sie sich auch gut um die Schultern legen. Rundum praktisch ist das also und die Brombeerfarbe gefällt mir auch sehr gut.







Den dabei liegenden Fizzy Bath Cube muss mein Mann ausprobieren, da ich lieber dusche und er der Badefan von uns ist. Pear Caramel steht drauf und der Pfirsichduft dringt einem schon durch das Einpackpapier in die Nase, ganz wunderbar.

Mein Ding ist dann dagegen absolut Duschgel und da hat Mihaela gleich doppelt an mich gedacht. Der Volltreffer ist dabei

CACAO & ORANGE GEL DOUCHE

Das duftet wirklich traumhaft, ich liebe zitrische Düfte und die Orange riecht dominant. Der Kakaoduft bringt lediglich eine dezent süße Note dazu, was durchaus interessant ist. Ich bin gespannt auf die Konsistenz und Pflegewirkung dieses Duschgels, sobald mein derzeit genutztes leer ist, kommt dieses dran.



Duschen ist für mich täglich mein kleiner Wellnessmoment und so freute ich mich sehr, ein zweites Duschgel vorzufinden:

FLOWERPARTY BY NIGHT

Blumige Düfte sind mal mehr, mal weniger etwas für mich, sie dürfen auf jeden Fall nicht zu süßlich sein. Dieses hier sieht nicht nur sehr elegant aus mit seiner bläulichen Farbe mit aufgedruckten blauen Blumen, sondern es riecht auch sehr gut. Zu Pflegewirkung und Konsistenz kann ich euch aber erst im Frühjahr etwas sagen, denn für mich passt der Duft besser in diese Zeit und das Duschgel muss noch darauf warten, benutzt zu werden.

Weitere Produkte erfühlte ich in den großen Nikolausstiefel aus Filz und der kleinen, sehr hübschen Kosmetiktasche, die ebenfalls im Paket lagen. Farblich perfekt auf die Decke abgestimmt in diesem schönen Brombeerton, genau wie der niedliche Teddy, der mich knuffig anlachte.






WAS WAR IM STIEFEL?

Neben dem Flower-Duschgel enthielt er eine Tagescreme für empfindliche Haut. Meine ist nun zwar nicht empfindlich, aber das macht ja nichts - Feuchtigkeit kann sie auf alle Fälle gebrauchen. Zum Duft kann ich noch nichts sagen, denn ich öffne sie erst, wenn die Cremes, die ich derzeit bereits offen habe aufgebraucht sind.

Toll finde ich auch, dass Mihaela an dekorative Kosmetik gedacht hat. Ich finde auch, dass sie da Mut bewiesen hat, denn bei dekorativer Kosmetik kann man farblich ja extrem daneben liegen, wenn man den Beschenkten nicht persönlich im realen Leben kennt.






Mutig ist auch die Farbwahl, die sie für

LIP GLOSS UND LIDSCHATTENSTIFT

getroffen hat. Der Lidschattenstift ist leuchtend blaugrün, die Farbe nennt sich "Eukalyptus" und knallt so richtig rein. Nicht jedermanns Sache... aber meine :-) Ich mag kräftige Farben, als Brillenträgerin darf ich meine Augen sowieso etwas stärker schminken und Blaugrün liebe ich. Der Stift hat eine angenehm weiche Konsistenz, lässt sich super auftragen (unter dem Auge mit Vorsicht, weil er etwas dicker ist, aber es geht und sieht toll aus) und bringt meine Augen regelrecht zum Leuchten. Einfach toll!

Beim Gloss bin ich etwas skeptischer, weil ich denke, dass mir Rot nicht so gut steht und der hat ein richtig fettes Rot mit Namen "Hibisucs Rouge". Er duftet sehr schön (liegt vielleicht am enthaltenen Himbeerextrakt), lässt sich toll auftragen und glänzt schön. Zu einem stärkeren Make-Up und passender Kleidung werde ich mir irgendwann ein Herz fassen und ihn auftragen - wer weiß, vielleicht sehen andere das nicht so skeptisch wie ich und Rot steht mir doch. Schließlich heißt es doch immer, einen roten Lippenstift sollte jede Frau besitzen. Das kann ich jetzt ja mal ausprobieren ;-)

WAR´S DAS?

Aber nicht doch, in der Kosmetiktasche war auch noch was drin und zwar ein Lippenpflegestift und eine Handcreme, beide in brombeerfarbenen Design und aus der Serie "Fruits Noir" mit Brombeerduft. Der Pflegestift bleibt noch zu, ich habe gerade zu viele andere in Gebrauch, die erst weg müssen. Die Handcreme musste ich aber sofort testen und finde sie richtig gut: sie duftet toll nach Beeren und zieht schnell ein. Auch die Pflegewirkung ist absolut in Ordung - ein Produkt also, das ich auf alle Fälle gebrauchen kann.








LIEBE MIHAELA

Du hast mir wirklich eine große Freude gemacht und lauter Sachen ausgesucht, die ich spannend finde und gut gebrauchen kann. Ich fand es schon superlieb von dir, dass du an mich gedacht hast und jetzt wo ich den Inhalt gesehen habe, weiß ich gar nicht mehr was ich sagen soll außer nochmal: DANKE!

Was meint ihr, hat sie nicht ein gutes Händchen beim Wichteln bewiesen?
Meine Meinung über YR-Produke, die aus Erfahrungen von vor 30 Jahren beruhen, muss ich wohl auch noch einmal etwas überdenken, denn die Sachen, die ich bisher ausprobiert habe haben mich durchaus positiv überrascht. Kauft und mögt ihr YR? 

Liebe Grüße
Eure Kerstin