Freitag, 25. April 2014

WILLI VILEDA IST DA :-)

Hallo nochmal,

ja, heute gibt es doppelt Neues von mir, denn gestern habe ich neben der SpaBox auch ein weiteres, lang ersehntes Paket bekommen: für die Empfehlerinnen darf ich den VILEDA RELAX CLEANING ROBOT testen.



Dieser kleine und erstaunlich leichte Staubsaugerroboter ist für die tägliche Zwischenreinigung gedacht, saugt auf Laminat, Parkett, Fliesen, Stein und niedrigflorigen Teppichböden und ist mit drei verschiedenen Reinigungsprogrammen für alle Zimmergrößen geeignet.



Ich habe das Kerlchen gleich einmal Willi getauft und an die Steckdose angeschlossen, das geht nämlich ganz einfach: man braucht keine Ladestation, sondern es liegt ein Ladekabel bei, das man einfach per Cinch-Stecker am Saugroboter steckt und es dann mit einer Steckdose verbindet. Finde ich gut, so ist man doch sehr standortunabhängig und hat nicht viel zu transportieren, falls man Willi mal woanders (Ferienwohnung, anderes Stockwerk, bei einer Freundin) einsetzen möchte.

12 Stunden muss man Willi zuerst aufladen, bevor man ihn zum ersten Mal einsetzt. Danach dauert eine Aufladung nur noch 4-5 Stunden, wenn der Akku komplett leer ist. Eine Akkuladung reicht für ca. 50qm oder 1,5 Stunden, so heißt es jedenfalls vom Hersteller her. Der breite schwarze Ring unten ist weich gummiert und beweglich als Stoßpuffer zur Schonung von Möbeln und anderen Hindernissen bzw. Wänden.
Am oberen schwarzen Bereich befindet sich der Staubbehälter, den man mit leichtem Klick auf eine Taste einfach entnehmen kann.

Wie Willi von oben aussieht, seht ihr auf dem Bild oben. Das Rot ist ja schon recht schick :-)
Die drei Tasten vorne bestimmen die Raumgröße: kleine Räume, bis 25 qm, über 25 qm.

Werfen wir einen Blick auf die Unterseite:





Links seht ihr die rotierende Kantenbürste, die Staub und Fussel aus Kanten und Ecken nach innen zur großen Bürste transportiert. Die Räder wirken allesamt stabil, die große Bürste hat weiche und zahlreiche Borsten.






Im Paket befinden sich außer Willi und seinem Ladekabel noch eine Ersatz-Kantenbürste, ein Ersatz-Staubfilter und die Bedienungsanleitung, die recht einfach zu verstehen ist:




Die nächsten Tage wird Willi nun durch meine Wohnung sausen und diverse Zimmer mit unterschiedlichen Bodenbelägen (Klick-Parkett, Laminat, Fliesen, Stein, Teppich) sauber machen - wie sauber, das werde ich sehen und euch berichten.

Gespannt bin ich vor allem, wie Willi mit Tierhaaren fertig wird, nachdem die Eignung mit "Ideal for animal hair" sogar auf der Packung vermerkt ist. Meine Katzen lassen davon nicht gerade wenig liegen.

Soviel für heute - was meint ihr, wird Willi mich überzeugen können? ;-)

Liebe Grüße
Eure Kerstin